Auch scheinbar Unmögliches realisieren

Gefälschte Mails mit gefährlichem Inhalt

Wer in seinem eMail Postfach eine Mail entdeckt, die wörtlich oder sinngemäss so aussieht:

Betreff: Deutsche Post.Sie mussen eine Postsendung abholen

 

Lieber Kunde,

Es ist unserem Boten leider misslungen einen Postsendung an Ihre Adresse zuzustellen.
Grund: Ein Fehler in der Leiferanschrift.
Sie konnen Ihre Postsendung in unserer Postabteilung personlich kriegen.
Anbei finden Sie einen Postetikett.
Sie sollen dieses Postetikett drucken lassen, um Ihre Postsendung in der Postabteilung empfangen zu konnen.

Vielen Dank!
Deutsche Post AG.

sollte diese Mail gleich löschen. Sie stammt weder von der Deutschen Post AG, noch enthält sie ein druckbares Etikett. Statt dessen ist in dem angehängten Zip-Archiv eine ausführbare Exe-Datei enthalten, die sich als PDF getarnt hat.

Obwohl es meist nicht schwer ist, solche Fälschungen zu erkennen, gibt es immer wieder Menschen, die "in der ersten Aufregung" solche Mails und deren Anhang leider öffnen und damit die Sicherheit ihres PC extrem gefährden.

In diesem Fall ist es recht einfach, denn diese Mail ist voll von Rechtschreibfehlern, von der schon beinahe lustigen Formulierung "Sie konnen Ihre Postsendung in unserer Postabteilung personlich kriegen." mal ganz abgesehen. 

Schwieriger wird es, wenn die Mail keine solchen Fehler enthält. Aber auch dann kann man ziemlich sicher sein, dass weder die Post noch Ihre Bank Ihnen per Mail eine solche oder ähnliche Mitteilung schickt.

Beliebt iat auch ein Betreff wie z.B. "Ihr Konto wurde gesperrt"

Wenn Sie ein Windows Betriebssystem einsetzen, sollte AUF KEINEN FALL in den Ordneroptionen das Häkchen bei "Erweiterungen bei bekannten Dateinamen ausblenden" gesetzt sein, denn es verhindert, dass Sie gefälschte ausführbare Dateien oder Scripte als solche erkennen.

 


zurück

  • Aktualisiert: Donnerstag 10 Oktober 2019.

Smart Search

Kontakt

Dipl.-Ing. Willi Meiser
Computer-Systemtechnik
Am Wackenberg 6
66287 Quierschied
Telefon  06825 960 50
Telefax  06825 960 52
Mail       Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Home    www.wmsystem.de

Bürozeiten

Montag bis Freitag
von 08:00 bis 18:00 Uhr
Samstag   
von 09:00 bis 14:00 Uhr

Täglich 24 h erreichbar per Mail und Fax

Visitorcounter - VCNT

Insgesamt 101837