Auch scheinbar Unmögliches realisieren

Einschüchterungsversuch "Online inkasso"

Betreff: Ausgleich der stornierten Buchung Ihrer Bestellung xxxxxx


Sehr geehrte/r xxxxxxx,

der automatische Abzug von Ihrem Bankkonto für die Bestellung vom 15.10.2013 konnte nicht durchgeführt werden. Weitere Details der Abrechnung

und die Bankdaten zur Zahlung sind in der beigelegten Datei. Es wurden Buchungen bis zum 22.11.2013 geprüft. Unser Anwaltsbüro wurde berechtigt den fälligen Betrag für Ihre Bestellung einzufordern. Dabei wird Ihnen eine Mahngebühr von 23,00 Euro in Rechnung gestellt und die Kosten unserer Tätigkeit von 30,87 Euro.

Die Gesamtsumme der Bestellung beläuft sich auf 187,00 Euro.

Ersparen Sie uns bitte weitere rechtlichen Schritte gegen Ihre Person. Wenn Sie die Überweisung weigern sehen wir und gezwungen ein Gerichtsverfahren gegen Sie anzustreben. Sie haben bis zum 28.11.2013 Zeit die Gesamtsumme zu zahlen.

Mit verbindlichen Grüßen

Online Inkasso Mxtxis Pxexfxer und Fxaxcx gegen xxxxx

Was ist das?

Ganz klar: Malware. In der als Anhang verschickten Datei "xxxxx Forderung der abgewiesenen Buchung - Anwaltschaft.zip" verbirgt sich weder eine PDF noch eine Textdatei sondern Schadsoftware.

Gleich wegwerfen.

  • Aktualisiert: Donnerstag 10 Oktober 2019.

Smart Search

Kontakt

Dipl.-Ing. Willi Meiser
Computer-Systemtechnik
Am Wackenberg 6
66287 Quierschied
Telefon  06825 960 50
Telefax  06825 960 52
Mail       Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Home    www.wmsystem.de

Bürozeiten

Montag bis Freitag
von 08:00 bis 18:00 Uhr
Samstag   
von 09:00 bis 14:00 Uhr

Täglich 24 h erreichbar per Mail und Fax

Visitorcounter - VCNT

Insgesamt 101837